Aktuelles
  Termine
  Museum
  Impressum
 
Spendenkonto AME e.V.

Konto: 48763
BLZ: 84055050
Wartburg-Sparkasse

Bitte Verwendungszweck
im Betrefffeld angeben: z.B. Domizil, Fzg., Veranstaltungen o.a.

Aktuelles

Sa 05.07.2003 - Oldtimer auf Eisenach-Visite
Mitglieder des Oldtimerclubs «Feuerfest Wetro» e.V. luden zu einer «Mammut-Mars-Fahrt» ein. Diese ging durch Sachsen, Thüringen und Hessen. Am Samstag machten die 107 Fahrzeuge mit 160 Personen einen Halt in Eisenach. Auf dem Heinrich-Ehrhardt-Platz reihten sich die Schmuckstücke auf. Dabei waren u.a. ein Hanomag 2/10 Baujahr 1926, ein Opel 4/20 Baujahr 1929 als die ältesten PKW. Baujahr 1928 waren die Kräder D-Rad R06 und NSU 501T. Zu sehen waren weitere Modelle wie Citroen, Wanderer, DKW, F 9 Kombi, Ford 17 M, BMW Isetta, Skoda, Tatra oder Moskwitsch. Natürlich gab es auch elf Wartburgs die nach Eisenach rollten. Einziger Eisenacher Teilnehmer war Götz Merkel mit seinem Wartburg 355 Coupe.
In der Wartburgstadt besuchten sie das Automobilmuseum und den Fundus im O2. Ein Kontakt mit dem örtlichen Verein kam leider nicht zu stande. Einige Oldtimerfreunde kannten aber die Eisenacher und besuchten sie in der Ostkantine, wo der Automobilbau Museum Eisenach e.V. gerade seinen Arbeitseinsatz hatte. Trotzdem hätten die Teilnehmer der Tour eine größere Aufmerksamkeit verdient.
Von Eisenach ging es weiter nach Großalmerode zum Ziel der Ausfahrt.
Den Club in Wetro bei Bautzen gibt es seit 1985 und hat 28 Mitglieder. Bekannt wurde der Club durch seine «B 96-Fahrt» von Zittau nach Rügen. 1999 wurde die Tour von 1989 mit über 150 Teilnehmern wiederholt. Aber wie in Eisenach zu hören war, soll es 2004 wieder eine Fahrt über die B 96 geben. Am Wochenende waren die 400 Kilometer von Wetro über Pfiffelbach, Eisenach bis ins hessische eine echte Herausforderung für die Fahrer und ihre Oldtimer von Baujahr 1926 bis 1984.   —» mehr...


Zurück...