Aktuelles
  Termine
  Museum
  Impressum
 
Spendenkonto AME e.V.

Konto: 48763
BLZ: 84055050
Wartburg-Sparkasse

Bitte Verwendungszweck
im Betrefffeld angeben: z.B. Domizil, Fzg., Veranstaltungen o.a.

Aktuelles

So 01.09.2019 19:27 - OMMMA 2019
Die 21. OMMMA ist vorüber und die Beteiligung war in diesem Jahr noch besser als die Jubiläumsveranstaltung. (das könnte den Wartburgfahrern zu denken geben) Die IFA Freunde Sachsen-Anhalt organisieren ein wahres Fest für alle Liebhaber und Freunde der Ost-mobile aller Art. Ein ganz großes Lob für das tolle Team!
Über 2000 Fahrzeuge waren in Magdeburg auf dem Platz. Für mich gab es die Erkenntnis: auf den Campingplätzen stehen noch mehr Fahrzeuge, als auf den Festplatz.
Samstag 06°°Uhr startete ich den 1.3 Rallye-Transporter mit dem 353WR 460 hinten drauf. Dank der tollen Vorbereitung mit Hilfe von Egon Culmbacher und anderer Vereinsmitglieder rollte ich pannenfrei nach Magdeburg. Auf dem Platz rieb man sich die Augen. Manche dachten der AME e.V. wäre doch schon da. Der Irrtum war schnell aufgeklärt: Sven Wagner aus Apolda war mit einem perfekten Nachbau eines Rallye-Transporter 353 und 353WR 460 wenige Minuten vor mir auf den Platz gefahren. Nun standen also rechts und links der Bühne Rallye-Fahrzeuge aus Eisenach. Als i-Pünktchen kam Rallye-Fahrer Horst Niebergall dazu und gab den Interessierten fachkundige Auskunft. Für den Verein vor Ort waren: Reinhard Schäfer, Lars Leonhardt und Rainer George.
Am Sonntag wurde eine kurze Ausfahrt entlang der Elb-Promenade organisiert. Dank der tollen Unterstützung durch die Polizei (DANKE) lief die Runde fast staufrei. Am Nachmittag konnte ich den Transporter wieder in sein Quartier stellen.
Fazit: sehr viele Menschen sind noch immer begeistert von Automobilen aus Eisenach, viele wollen uns mal besuchen und fast alle sprachen sich dafür aus, uns auf der nächsten OMMMA wiedersehen zu wollen. Für mich persönlich das Highlight: noch nie habe ich so viele Kameras, begeisterte Gesichter, staunende Kinder und Menschen aller Generation mit Daumen hoch gesehen. Selbst auf der Autobahn war unser Rallye-Gespann Anlass für freundliches Winken und Hupen.
Ein schöner Lohn für die Vereinsarbeit!
Reinhard Schäfer   —» mehr...


Zurück...