Aktuelles
  Termine
  Museum
  Impressum
 
Spendenkonto AME e.V.

Konto: 48763
BLZ: 84055050
Wartburg-Sparkasse

Bitte Verwendungszweck
im Betrefffeld angeben: z.B. Domizil, Fzg., Veranstaltungen o.a.

Aktuelles

So 07.02.2010 12:51 - Oldtema in Erfurt 2010
Liebe Freunde des Vereines,

In diesem Jahr präsentierte sich unser Verein auf der Oldtema in Erfurt.
Thematisch waren wir mit einem Wartburg 311 Einsatzfahrzeug und einem Wartburg 353 Typ 400 (Kübel) vertreten. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die beteiligten Vertreter und Hilfen des Vereines.
Nachfolgend ein Text über den Besuch von Stephan Golm.
Die Bilder wurden von M.Schubert aufgenommen.

Oldtema 2010

Am 23. und 24. Januar 2010 fand in den Erfurter Messehallen die alljährliche Oldtimer- und Teilebörse Oldtema statt. Unser Verein präsentierte sich dort auf einem Stand von ca. 40m² Fläche mit folgenden Exponaten:

- ein Wartburg 311/4 Kübelwagen
- ein Wartburg 353/400 Kübelwagen
- die AWE Frühstücksbank aus der Endmontagehalle.

Bereits am Freitag, den 22. Januar 2010, präparierten Vereinsmitglieder die Ausstellungsfläche: Egon Culmbacher mit Ehefrau transportierten den 353er auf dem Wartburg 1.3 Autotransporter, noch nicht Vereinsmitglied Andreas Rössel und Stephan Golm hatten den 311er in einem geschlossenen Anhänger antransportiert und Lutz Gundlach hatte in seinem Kleintransporter die Frühstücksbank sowie das restliche Ausstellungsmaterial dabei. Zur Ausgestaltung des Messestandes fand sich zudem noch Michael Schubert ein. Gegen 19:00 war alles fertig aufgestellt.
Am Samstag, den 23. Januar, wurden um 9:00 Uhr die Ausstellungshallen für die Besucher geöffnet. Michael Schubert, Lutz und Christoph Gundlach sowie Stephan Golm standen den interessierten Besuchern ganztägig für Fragen zur Verfügung. Zeitweise herrschte großer Andrang um unsere Kübelwagen. Augenscheinlich hatten viele Besucher diese Fahrzeugausführungen noch niemals in natura gesehen. Als gegen 18:00 Uhr die Tore geschlossen wurden, lag ein anstrengender, aber auch schöner Tag hinter uns.
Am Sonntag, den 24. Januar war der Andrang merklich geringer. Lutz Gundlach konnte mit zeitweiser Unterstützung von Familie Tenner aus Gerstungen die Standbetreuung allein übernehmen. Am Nachmittag verstärkte Stephan Golm das Team. Als gegen 16:00 Uhr die letzten Besucher die Hallen verlassen hatten, konnten die Exponate trotz der nun auftretenden Hektik in und um das Gelände zügig und ohne Verzögerungen verladen werden. Egon Culmbacher, Andreas Rössel, Lutz Gundlach und Stephan Golm waren dafür verantwortlich.

Alles in allem war dies ein erfolgreicher Auftritt für den Verein, der sich hier einem interessierten und fachkundigen Publikum präsentieren konnte. Alle daran Beteiligte (Vorbereitung und Ausführung) hatten Spaß an der Sache und an den anregenden Gesprächen. Wir sollten 2011 wieder dort vertreten sein!


gez.
Stephan Golm   —» mehr...


Zurück...