Aktuelles
  Termine
  Museum
  Impressum
 
Spendenkonto AME e.V.

Konto: 48763
BLZ: 84055050
Wartburg-Sparkasse

Bitte Verwendungszweck
im Betrefffeld angeben: z.B. Domizil, Fzg., Veranstaltungen o.a.

Aktuelles

Sa 09.09.2017 17:00 - Herbst-Mitgliederversammlung - K. v. Freyberg referiert über die Motorenentwicklung in Eisenach
Liebe Vereinsmitglieder,

wir sind nun, was unsere Versammlungen betrifft, im richtigen Rhythmus:

1. Frühjahres-Versammlung mit allen Berichten und eventuellen Wahlen

2. Herbst-Versammlung mit interessantem Vortrag

Dieses Jahr haben wir mit Konrad v. Freyberg einen der wenigen Menschen als Vortragenden gewinnen können, die noch wissen, wie es wirklich war.

Je länger die Wartburg-Produktion zurückliegt, umso mehr Experten tauchen aus dem Nichts auf und bringen ihr vermeintliches Wissen an den Mann oder an die Frau.

Zwei gestellte Fragen sagen eigentlich alles.

Konrad von Freyberg wurde in seinem Berufsleben des öfteren vorwurfsvoll gefragt: "Was macht Ihr denn eigentlich den ganzen Tag, es wird doch jahraus jahrein der gleiche Wartburg produziert?"

Mich fragte am Sonntag (Tag des offenen Denkmals) eine freundlichen junge Frau, die am Fahrgestell Konrads den laufenden (surrenden) Dreizylinder-Viertaktmotor bestaunte: "Ist das wirklich wahr, dass dieser Motor 10 Mrd. Mark (der DDR) gekostet hat?"

Für eine authentische Antwort bin ich nicht alt genug und habe auch nicht im Werk gearbeitet.
Aber ich sagte der freundlichen Dame: "Ob es nun 10 oder 5 Mrd. Mark waren, dass weiß ich nicht.
Aber nicht dieser Motor hat diese immensen Summen verschlungen, sondern sein Nichteinsatz.
Die Verwendung eines importierten VW-Motors für den Wartburg hat dieses Summen verursacht im Werk und bei vielen Zulieferern. Genossen Mittag sei Dank."

Ich kann an dieser Stelle Konrads Vortrag nicht wiederholen, aber betrachtet bitte die Bilder, die ich vom Vortrag gemacht habe, dann kann sich jeder sein Bild machen, was in der Motoren-Entwicklung des VEB Automobilwerk Eisenach "den ganzen Tag" gemacht wurde.


© Text und Fotos: Peter Husemann   —» mehr...

Begrüßung am Eingang der OstkantineWolframs geheimnisvolle Kisteletzte VorbesprechungWolfram Böhnhardt begrüßt die Mitglieder zur HerbstversammlungDie Ostkantine füllt sich
Konrad v. Freyberg beginnt seinen Vortrag Bilder von der PowerPoint-PräsentationBilder von der PowerPoint-PräsentationO5 bei Nacht
O5 bei Nachtunser Vorsitzender Wolfram Böhnhardt und Konrad v. Freyberg, Referent des AbendsWolfram dankt Konrad für seinen spannenden und hochinteressanten Vortrag

Zurück...