Aktuelles
  Termine
  Museum
  Impressum
 
Spendenkonto AME e.V.

Konto: 48763
BLZ: 84055050
Wartburg-Sparkasse

Bitte Verwendungszweck
im Betrefffeld angeben: z.B. Domizil, Fzg., Veranstaltungen o.a.

Aktuelles

Sa 02.08.2014 19:33 - Vielbeachtetes Gedenken an den Ausbruch der 1. Weltkriegs 1914
.
"Vom Wohnzimmer in den Schützengraben - Eisenach(er) im Ersten Weltkrieg".

Vom 2. August bis zum 28. Dezember 2014 erinnert das Thüringer Museum mit einer Sonderausstellung im Eisenacher Stadtschloss an an Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.

Die Eisenacher Bürger waren aufgerufen, in den Familien gehütete Erinnerungsstücke an den Weltkrieg als Leihgaben zur Verfügung zu stellen.

Die Resonanz war für die Ausstellungsmacher überwältigend - deshalb kann nur ein Teil der Stücke ausgestellt werden.

Wolfram Böhnhardt hat es sich nicht nehmen lassen, ein Stück Schützengraben nachzubauen. Das dreidimensionale Modell in Farbe und Originalgröße und die Schwarz-Weiß-Fotos an der Wand vermitteln einen sehr realistischen Eindruck.

In der Ausstellung steht auch unser Munitionstransportwagen.

Wer Eisenach besucht, sollte sich diese Ausstellung nicht entgehen lassen.


© Text. Peter Husemann Fotos: Martin Rapp und Klaudius Kabus   —» mehr...

Blick in die Ausstellung - links im Bild der Munitionstransportwagen aus unserem Funduszahlreiche Teilnehmer zur Ausstellungs-EröffnungNachbau eines Schützengrabens
Weitere Informationen als Download

Zurück...