Pressespiegel
Spendenkonto AME e.V.

Konto: 48763
BLZ: 84055050
Wartburg-Sparkasse

Bitte Verwendungszweck
im Betrefffeld angeben: z.B. Domizil, Fzg., Veranstaltungen o.a.

Pressespiegel

1945 Neustart im Eisenacher BMW-Werk
Horst Ihling schreibt in der TA vom 23.01.2015 über den schweren Neubeginn im Eisenacher BMW-Werk.


Bitte klicken Sie "download" und Sie gelangen zum Artikel in der "Thüringer Allgemeinen" vom 23.01.2015.
download

Umfangreiche Umbauarbeiten im Museum
Matthias Doht beschreibt mit einem Satz, was sich jetzt und in naher Zukunft im Museum entwickelt:

"Mehr Fläche, mehr Inhalt, bessere Qualität bei weniger Geld."

Bitte klicken Sie "download" und Sie gelangen zum Artikel in der "Thüringer Allgemeinen" vom 08.01.2015.
download

Konrad v. Freyberg schreibt für Zeitschrift der "AWG Eisenach e.V."
Konrad v. Freyberg stellt in einem ausführlichen Beitrag unseren Verein den Mitgliedern der "AWG Eisenach e.V." vor.

Die AWG hat ihren Ursprung im damaligen VEB Automobilwerk Eisenach. viele Mitglieder fühlen sich noch heute der automobilen Tradition in Eisenach verbunden.
download

Horst Ihling mahnt vor Verfall des AWE-Geländes
In der "Thüringer Allgemeinen" vom 13.12.2014 wurde ein Leserbrief von Horst Ihling veröffentlicht.

Der bekannte Sachbuchautor erinnert mit seinen Zeilen wiederholt an das langjährige Trauerspiel, das die Verantwortlichen in der Wattburgstadt Eisenach bieten.



Bitte klicken Sie "download" und Sie gelangen zum Leserbrief in der "Thüringer Allgemeinen" vom 13.12.2014.
download

BMW unterstützt Stiftung Automobile Welt -Die TA berichtet-
Wenn auch der eine oder andere Fahrer eines BMW die Wiege seiner Lieblingsmarke nicht kennt, der BMW-Konzern bekennt sich zu seinen Wurzeln und unterstützt erneut das Museum mit einer Geldspende.
download

Eisenacher R-3-Fahrwerk bereichert Hamburger Prototypen-Ausstellung
Mit einer spektakulären Aktion und tatkräftiger Hilfe der Firmen Lindig Fördertechnik GmbH aus Krauthausen und Opelhändler Sascha Schorr aus Eisenach wurde das Fahrwerk des AWE-Rennsportwagens R 3 aus dem Obergeschoß des O2 gehoben.

Lesen Sie den Bericht von Matthias Doht in der "Thüringer Allgemeinen" vom 14.11.2014.
download

Der Viertakt-Traum der Eisenacher Automobilbauer
Konrad von Freyberg hat einen Vortrag im Museum über die Geschichte nie in Serie gebauter Motoren gehalten.

Bitte klicken Sie "download" und Sie gelangen zum Artikel von Sascha Wilms in der TA vom 21.10.2014.
download

Wartburg auf Internationalen Messen
Unser Vereinsmitglied und Vorsitzender der Stiftung Automobile Welt Eisenach, Matthias Doht, schreibt in der TA über die Tradition von Messebeteiligungen der Eisenacher Automobilhersteller.



Bitte klicken Sie "download" und Sie gelangen zum Artikel in der "Thüringer Allgemeinen" vom 15.10.2014.
download

Eisenacher Möbelhändler wollen Möbelhaus im O1 verhindern
Jensen Zlotowitz berichtet über die endlose Geschichte der geplanten Nutzung des Gebäudes O1 für ein Möbelhaus.

Lesen Sie seinen Bericht in der "Thüringer Allgemeinen" vom 24.09.2014 und klicken Sie auf "download".
download

"Späte Ehre für den Wartburg?"
Der sich selbst gerne schlicht "Gestalter" nennende Clauss Dietel (79) wird mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland für sein Lebenswerk geehrt.

Wann ist die Zeit reif, ein Lebenswerk zu würdigen?

Boris Becker (2010 im zarten Alter von 43 Jahren) und die Band "Die Ärzte" sind solche Preisträger, die Sängerin Beyoncé war schon mit 32 Jahren an der Reihe.
Der Starregisseur Helmut Dietl war 2003 im Alter von 58 Jahren reif, für sein Lebenswerk mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet zu werden.

Das Lebensalter ist wohl nicht ganz so wichtig, eher denn die Lebensleistung.

Clauss Dietel hat als sozialistischer Formgestalter viele Dinge auf den Weg gebracht, denen wir im Alltag der DDR begegneten:

Simson SR 4-2, MZ 250/1, LKW L 60, Schreibmaschine Erika und sogar die EDV-Anlage R300 sind von ihm gestalterisch beeinflusst worden.

Die Ehrung dafür steht ihm sicher zu.

Wer sich jedoch ein wenig mit der Geschichte der Entstehung des Wartburg 353 befasst, kommt sehr schnell zur Erkenntnis, wie "bedeutend" der Anteil des Preisträgers seinerzeit war.


Klicken Sie auf "download" und Sie gelangen zu einem Artikel, der am 24.09.2014 die Titelseite der "Thüringer Allgemeinen" zierte.

© Text: Peter Husemann
download

1-10 | 11-20 | 21-30 | 31-40 | 41-50 | 51-60 | 61-70 | ...